Start

Die BAANTU-Offenbarung

des Ra Uru Hu

Was ist BaanTu?

(kurze Zusammenfassung)

 

BaanTu steht für ein sehr tiefgehendes und komplexes Wissens- und Weisheitssystem über den Menschen und die Welt, das 1987 dem Kanadier Robert A. Krakower auf der Insel Ibiza durch ein multisensuelles Event offenart wurde. Es ist also kein intellektuelles Konstrukt, sondern das Ergebnis einer acht Tage und Nächte andauernden "Begegnung" (wie er es nannte), während der er weder aß noch schlief.

Da die übermittelten Informationen ziemlich komplex waren und teils auch sehr bizarr, zögerte Krakower zunächst, diese zu veröffentlichen. Als er das ab Mitte der 190er Jahre tat, nannte er den Teil, der sich auf den Menschen bezog, Human Design System. Sich selbst nannte er Ra Uru Hu. Hier beschreint er die Geschichte dieser seltsamen "Begegnung". Mehr Informationen zum Hintergrund finden sich auf dem BaanTu-Blog.

 

Der Begriff BaanTu an sich ist eine Zusammensetzung aus den Worten Baan und Tu, die den Informationen aus der Offenbarung zufolge für zwei verschiedene "Energie-Qualitäten" oder Prinzipien stehen, aus denen unser Universum entstanden ist.

 

Bemerkenswert und neu am BaanTu-Konzept ist die einzigartige Verknüpfung von Elementen aus der Physik und den Naturwissenschaften (Neutrinos, Magnetische Monopole) mit verschiedenen Bestandteilen sehr alter esoterisch-philosophischer Systemen des Westens (Astrologie, Kabbala) und des Ostens (Chakrasystem, I Ging).

 

Die Vorhersagen von 1987 zur Neutrinomasse und der Existenz Magnetischer Monopole bestätigen in gewisser Hinsicht das Gesamtkonzept. Eine andere Verifizierungsmöglichkeit ist die über das Persönlichkeitsprofil. BaanTu ist in der Lage, basierend auf Geburtszeit und -ort eine exakte Beschreibung der Tiefenstrukturen eines Menschen zu liefern. Als Beispiel werden im Blog einige Aspekte von Donals Trumps Persönlichkeit beschrieben.

 

Das BaanTu-Wissen lässt sich in drei Bereiche aufteilen:

Entstehung und Aufbau

des Universums

 

 

 

 

 

 

 

 

Die offenbarte Geschichte des Kosmos ähnelt in einigen Elementen der vieler bekannter Schöpfungsmythen. Es gibt jedoch auch einen gewichtigen Unterschied: Die Beziehung und Verbundenheit, die wir zu manchen Menschen und Menschgruppen haben, und zu anderen nicht, wird durch bestimmte "fraktale Bruchlinien" des ursprünglichen Einheitskristalls erklärt...

Eine weitere Schlüsselinformation ist die Aussage, dass unser Universum in eine weitere größere Struktur eingebettet ist bzw. in diese in sehr ferner Zukunft hineingeboren werden soll. Das heißt, unsere jetziges Universum ist so gesehen noch ungeboren.

Energetische Grundstruktur und Programmierung des Menschen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir kommen nicht als unbeschriebenes Blatt auf die die Welt. Die Prägung erfolgte und erfolgt durch eine komplexe Struktur aus 9 "Energiezentren", die mit insgesamt 64 "Toren" bestückt sind, die für spezifische Themen und "Energien" stehen.

Die wiederum werden jeweils weiter durch eine von 6 Hexagramm-Linien (I Ging) sowie durch "Farben" und "Töne" charakterisiert.

Die energetische Hardware bilden zwei "Kristalle" und ein "Magnetischer Monopol", die durch die kosmische Neutrinostrahlung beeinflusst werden, die uns somit programmiert und durchs Leben steuert..

Evolution, Zyklik und Prophezeiung

 

 

 

 

 

 

Dass im Grunde alle Entwicklungen zyklisch verlaufen, ist nichts neues.

Laut BaanTu wird 2027 jedoch ein großer Zyklensprung stattfinden, der nicht nur die Zeitqualität grundlegend verändert, sondern als dessen Folge auch eine neue, nicht mehr originär humane Spezies geboren werden wird, die den Menschen langsam verdrängen wird.

Darüber hinaus wartet im Jahr 2081 ein kosmisches Großereignis auf die Menschheit.

Und in etwa 200 Millionen Jahren wird sich das Leben und das Bewusstsein auf dem Uranusmond Oberon organisieren. Die Körper dieser gäntlich andesr beschaffenen Wesen (die Eron genannt werden) bestehen aus zylindrischen Silizium-Monolithen, die paarweise knapp über der Oberfläche des Mondes schweben...

Der Betreiber dieser Webseite...

 

 

...Gregor Romanow ist Autor, Übersetzer und BaanTu-Berater. Nach ersten nicht zufriedenstellenden Erfahrungen mit dem ursprünglichen Human Design System fand er mit BaanTu einen besseren, weil schlüssigeren Zugang zu den Geheimnissen unserer Existenz - wenn auch sicherlich noch keinen endgültigen...

Prominente Bodycharts

Copyright @ All Rights Reserved

Kontakt

Sie haben Anmerkungen?

Oder brauchen eine eingehende Beratung zu Ihrem Design?

Dann schicken Sie doch einfach eine Email.

post@baantu-offenbarung.de